Super Wochenende bei den Wespen

Am Samstag  (01. März) feiern die Wespen die erneute Auflage ihres beliebten Kinderfaschingsfest auch für gern gesehene Gäste und alle Kinder.

kinderfasching01

Erstmalig starteten die Wespen 1969 ihr erstes Faschingsfest. Leider ist einige Jahre später das Interesse daran eingeschlafen Weiterlesen

Ein Urgestein der Wespe wäre 100 Jahre alt geworden

Anlässlich des  100. Geburtstag von Günther Häger, erzählt von Herbert Kessler.
Vor einem Jahr ging er für immer von uns,  er war so was wie die gute Seele im Verein.
Günther freuete sich wenn die Kinder und alle jüngeren Vereinsmitglieder Onkel Günthi zu ihm sagten.
Er war eine besondere Persönlichkeit,  für den Nachwuchs hatte er immer ein Ohr offen, die Sammelaktionen
bei den  “alten Wespen” versüßte die Weihnachtsfeiern der kleinen Wespen.
Er hatte wohl alle Ämter bei Wespe durchgeführt . Als  10 Jähriger kam er zum Fußballsport,  bei dem neu gegründeten Verein kickte er bei den Straßenfußballern mit und spielte dann viele Jahre im aktiven
Herrenbereich. Seine Erinnerungen gab er gerne den Wochenblättern weiter,  viele schöne Berichte der xxxxxxxxx vergangenen Jahre wurden veröffentlicht.  Günther war immer mittendrin bei den Wespen,  besonders als Stimmungskanone,  was haben wir über seine Lieder gelacht,  die er uns gerne vorsang.
Nahe dem NDR. in Lokstedt wurde mein  50. Geburtstag kräftig gefeiert, natürlich sorgte Günthi für
Stimmung,  feierlicher Höhepunkte  waren seine Beiträge,  dass Wespelied wurde von ihm vorgesungen
und mehr als  100 Gäste sagen mit, er musste es sogar dreimal wiederholen.  10 Jahre später,
Herbert wurde 60,  da erlebten wir ihn zum letzten Mal in Aktion, es ging ihm zwar nicht mehr so gut
aber in der Wespe-Kita am Kronsaalsweg wurde in meine Küche in einem kleineren Kreis der Wespen
kräftig gefeiert, natürlich brachte er auch hier so richtig Stimmung. Im gesegnetem Alter von  99 Jahren
verließ er uns für immer,  gerne hätten wir alle seinen  100. Geburtstag gefeiert und ihm dazu gratuliert.
Bild folgt

2:1 Punktsieg der B-Jugend gegen Atlantic 97

sammelnBevor ich zum Spielbericht selbst komme, möchte ich mich an dieser Stelle beim SC Victoria bedanken!!! Warum? Ganz einfach: Eine Woche vor dem Punktspiel gegen Duvenstedt (1:0 Sieg für uns) traten wir gegen die 98er von Vicky an und bekamen nach katastrophalem Spiel eine 0:7 Klatsche. Vor einer Woche traten wir gegen die 99er an und verloren ebenfalls, wenn auch unglücklich und gewannen das folgende Punktspiel dann aber auch wieder gestern gegen Atlantik. Also, sollten wir mal mit Vicky abklären, ob wir das ab sofort nicht vor jedem Punktspiel so machen wollen ;o) so ist der Klassenerhalt zu schaffen ;o) Weiterlesen