Am Ende siegte die 1. F-Jugend gegen Schnelsen

SV West-Eimsbüttel 1. F-Jugend  ./.  Germania Schnelsen 4. F-Jgd
Ergebnis: 4:3

Tolle Aufholjagd in hektischem Spiel

Auch die F1 war wohl noch beim Genießen des schönen Sonnenwetters als es nach drei Minuten zum 0:1 einschlug. In der Folge war unser Team um einen geordneten Spielaufbau bemüht, was aber in der zerfahrenen Partie in der ersten HZ nur selten gelang. Torchancen waren dabei absolute Mangelware. Mit Beginn der 2. HZ kam etwas mehr Schwung in das Wespen-Team. Trotzdem musste man das 0:2 nach einer Ecke hinnehmen. Nun erwachte der Kampfgeist und mit einer schönen Einzelleistung und einem engagierten  Einsatz nach langem Abschlag konnte der Rückstand egalisiert werden. Das Spiel war nun in der entscheidenden Phase, wobei unsere Wespen das glücklichere Ende hatten und zwei schöne Angriffe zur 4:2-Führung abschlossen. Mit einem F-Jugend-Spielzug des Jahres, der mit einem tollen Kopfball ins Netz abgeschlossen wurde, konnten die Gäste auf 4:3 verkürzen. Die F1-Wespen konnten dann den Vorsprung bis zum Abpfiff halten und jubelten anschließend ausgiebig.