Senioren: Die SG West-Eimsbüttel/VfL gewinnt gegen die Alsterbrüder

FC Alsterbrüder Senioren  ./.  SV West-Eimsbüttel/VfL 93 SH Senj.
Ergebnis 2:4

12. April 2014

Alsterbrüder ggn Wespe

Am 12.04.2014 kam es auf dem Sportplatz Gustav-Falke-Str. zu der Begegnung Alstebrüder 1.Sen.-SV West-Eimsbüttel/VFL 92 1.Sen.

Die Wespe Senioren waren bis in die Haarspitzen Motiviert, das mussten die Alsterbrüder schmerzhaft feststellen.

In der 3.Minute fiel schon das 0:1 durch Tuncay Ötztürck ,Patrick Baar legte in der 6.Minute nach und erhöhte auf 0:2. Wer gedacht hat das es so weiter gehen würde hatte sich leider getäuscht. Wespe viel einmal wieder in alte Zeiten zurück und überließ dem Gegner für kurze Zeit das Spiel, dieser nutzte das aus und verkürzte in der 22.Minute auf 1:2.

So ging es dann in die Halbzeitpause.

Eine mitreißende Rede des Trainers Martin Prange und die Lust mehr guten Fußball zu zeigen sorgte dafür das die Spielgemeinschaft nach der Halbzeitpause noch einmal richtig durchgestartet ist. In der 39.Minute legte Patrick Braun nach einem beherzten Flankenlauf in die Mitte auf Otto Karovic ab und Otto erzielte dank dieser Vorlage das 1:3.

Kurze Zeit später erhöhte Eyck Seidel nach einem wunderschönen Solo auf 1:4 ( 44.Minute) Jetzt ließ sich die SG wieder einmal zu weit fallen und kassierte in der 59.Minute das 2:4.

Den Rest der 70.Minuten verteidigten sich die Senioren allerdings sehr gut und es blieb bei dem verdienten Stand von 2:4.

Alles in allen war es eine überzeugende Leistung der West-Eimsbüttel/VFL 93 Spielgemeinschaft.

Nachstehende Fotos wurden uns dankenswerter Weise von MB-Sportfotografie zur Verfügung gestellt  

001

002

003


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.