Fußballjugend sammelt in Malente ganz neue Erfahrungen

Euriner WasserturmSONNTAG Unsere C-Jugend ging in Malente im wahrsten Sinne des Wortes unter. Kein Wunder, die Verbandsligamannschaft des Gastgebers spielte Fußball vom anderen Stern. Wegen Absagen unserer Torhüter bekamen wir einen Leihschlussmann. Wir konnten da nur froh sein und haben selten einen so guten Torwart gesehen. Er hielt die hohe Niederlage noch in Grenzen. Ansonsten sehr freundliche Aufnahme in Malente. Das Team vom Gastgeber war einfach drei Nummern zu hoch für uns.
Auf der Rückfahrt kletterten wir noch auf den schönen Wasserturm von  E u t i n  und schauten uns aus einer beachtlichen Höhe die Umgebung der Holsteinischen Schweiz an,  trotzdem war die Stimmung gut und der verregnete Sonntag störte uns nur wenig.
Ein Lob geht an unseren Platzwart Safet,  er stellte sich kurzfristig mit seinem PKW zur Verfügung,  ansonsten hätte wir unsere Spielverpflichtung nicht aufrecht halten können.

Hdier im Wasserturm haben bereits gut 200 Wespen ihr Lauftraining absolviert

Hier im Wasserturm haben bereits gut 200 Wespen ihr Lauftraining absolviert

Ein Gedanke zu „Fußballjugend sammelt in Malente ganz neue Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.