WESPE unterlag im Spiel gegen Halstenbek-Rellingen

Es sollte nicht sein. In einer sehr fairen Partie rannten wir vergeblich 65 Minuten einem Rückstand hinterher…
 
Das Spiel begann ausgeglichen. Beide Mannschaften wussten taktisch zu überzeugen und so war das Spiel schön anzusehen. In der 15. Minute nutzte der Gastgeber einen katastrophalen, individuellen Abwehrfehler unsererseits aus und bedankte sich mit dem 1:0.
 
Was dann folgte war ein dauerhaftes anrennen auf das Tor von Halstenbek-Rellingen. Wir setzten uns im Prinzip 65 Minuten lang in der gegnerischen Hälfte fest. Viele Angriffe der Rellinger verpufften bereits aufgrund des guten Stellungsspiel unseres zentralen Mittelfelds.
 

Doch es sollte einfach nicht sein. Wir schafften es nicht den Ball in das Tor unterzubringen. Am Ende verloren wir die Partie 0:1…
 
Fazit:
Dies war wie ich finde unser bisher bestes Saisonspiel! Allerdings fehlt uns vorne ein bisschen die Durchschlagskraft, aber auch dieses Problem werden wir gemeinsam als Mannschaft lösen. An dieser Stelle ein ganz großer Dank an Nelson, der sofort zugesagt hat um der Mannschaft zu helfen. Er hat eine starke Leistung hingelegt und hoffentlich der Mannschaft erhalten bleiben. Du kannst jederzeit zurückkehren Nelson!
 
Aufstellung:
Nelson – Paul, Lasse, Philipp, Aljoscha – Daniel, Alex, Arman, David – Ferdi, Tom
 
Wechsler:
Mehmet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.