POKALKRACHER | HFC Falke gegen SV West-Eimsbüttel

ODDSET_Pokal_Logo_Kopie-w494Gestern, am Montag den 06. Juni 2015, wurde die erste Runde im ODDSET-Pokal der Herren ausgelost.  Aus vier regional zugeordneten Töpfen ergab sich für WESPE die Traumpaarung – wir treten gegen den HFC Falke an. Für WESPE ein Auswärtsspiel, für Falke ein Heimspiel. Jedoch sowohl „Auswärts” als auch „Heim” findet bei beiden Mannschaften im Stellinger Stadion (Sportplatzring 36) statt. Eine Wunschpartie, so der Vorstand des SV West-Eimsbüttel.

Selbstbewusst und voller Zuversicht werden die 1. Herren von Wespe den Pokalauftakt meistern. Immerhin ist eine Zuschauerkulisse von gut 500 Fans zu erwarten. Das ist für einen kleinen Verein, wie dem SV West-Eimsbüttel, nicht alltäglich. 

 

Topf 1
FSV Harburg-Rönneburg – Vereinigung Tunesien
Vorwärts Ost – Moorburg
Juventude – Teutonia 05
Einigkeit – Mesopotamien
Panteras Negras – Zonguldakspor
Teutonia 10 – Neuland
Veddel United – FC Süderelbe
Harburger SC – Este 06/70
TuS Finkenwerder – RW Wilhelmsburg
BSV 19 – Kosova
Hammonia – Kurdistan Welat
Gehörlosen SV – Sporting Clube
Bostelbek – SC Victoria
FC Musa – SV Wilhelmsburg
Fatihspor – Altenwerder
GW Harburg – Viktoria Harburg
FC Sarcon – Dersimspor
HNT – Altona 93
FC Dynamo – Sternschanze
Harburg Türkspor – Buxtehude
Inter Hamburg – Buchholz 08
FC Neuenfelde – Lorbeer
FC Bingöl 12 – HTB
Inter 2000 – HEBC

 

Topf 2
Indian Football – Altengamme
Schwarzenbek – Meiendorfer SV
Reinbek – Hamwarde
Düneberg – Barsbüttel
SC Hamm 02 – Curslack-Neuengamme
SC Europa – SC Vorwärts-Wacker
HT 16 – Willinghusen
Atlantik 97 – Türkiye
FC Lauenburg – Börnsen
Bergedorf West – Elazigspor
DJK Hamburg – FSV Geesthacht
Stapelfeld – Dassendorf
Störtebeker SV – MSV Hamburg
TSG Bergedorf – ASV Hamburg
TuS Hamburg – Hamm United
Eilbek – Lohbrügge
Escheburg – Concordia
Lauenburger SV – FC Bergedorf 85
SVNA – Wentorf
Wandsetal – Billstedt-Horn
Oststeinbek – ETSV Hamburg
Glinde – Aumühle
SC Vier- und Marschlande – Voran Ohe
ASV Bergedorf 85 – SV St. Georg
Preußen Hamburg – Gülzow

 

Topf 3
FC Maihan – Stellingen 88
NCG Hamburg – BU
Hummelsbüttel – UH/Adler
VfL 93 – Rahlstedt
WB 63 – Bergstedt
SV Eidelstedt – SC Alstertal-Langenhorn
Eintracht Fuhlsbüttel – SV Barmbek
TuS Berne – Nikola Tesla
Glashütter SV – Croatia
Lemsahl – GW Eimsbüttel
Osterbek – Eintracht Lokstedt
Polonia – SC Sperber
Hamburger Berg – Farmsen
Ahrensburg – Alsterbrüder
DSC Hanseat – FC Haak Bir
FC Winterhude – DuWO 08
Wellingsbüttel – Condor
Walddörfer SV – TSV Sasel
Eppendorf/Groß-Borstel – E. Norderstedt
Oberalster – Tonndorf-Lohe
Friedrichsgabe – Hellbrook
Bramfeld – TuRa Harksheide
Hasloh – Poppenbüttel
Lohkamp – Niendorf
Urania – Paloma
Hoisbüttel – Duvenstedt

 

Topf 4
Haseldorf – Hemdingen-Bilsen
Holm – FC Elmshorn
Heidgraben – Sparrieshoop
Nienstedten – TuS Osdorf
TBS Pinneberg – SV Lurup
Holsatia im EMTV – Komet Blankenese
Inter Eidelstedt – TSV Wedel
Borstel – Union 03
Kummerfeld – Hansa 11
Osdorfer Born – Hörnerkirchen
Kickers Halstenbek – Roland Wedel
Rellinger FC – TuS Appen
Heist – Hetlingen
FC E. Rellingen – ETV
Egenbüttel – Ellerau
1. FC Eimsbüttel – Halstenbek-Rellingen
Rissen – Rantzau
Germania Schnelsen – BW 96
TuS Holstein Quickborn – BW Ellas
Waldenau – Uetersen
Cosmos Wedel – Seestermühe
Tangstedt – Rugenbergen
Gencler B. – Groß Flottbek
Union Tornesch – SV Blankenese
SC Pinneberg – VfL Pinneberg
HFC Falke – West Eimsbüttel
FC Schnelsen – Spfr. Pinneberg
1. FC Quickborn – Lieth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.