Das war der Sonntag bei Wespe

Wespen und Falken gemeinsam gegen Rechts

Die wohl größte Aufmerksamkeit auf unserem Rasen hatten bei schönstem Wetter unsere II. Herren um 15:00 Uhr, gegen den HFC Falke. Das Spiel verloren wir zwar mit 0:4, dennoch hat unsere Elf um Marc Nebermann und André Thiel gekämpft bis zur letzten Minute und hat es den Falken wirklich nicht leicht gemacht. Alle Achtung Jungs!

Um 13:00 Uhr traten unsere I. Herren gegen die III. des SV Eidelstedt an und verließen mit einem 3:0 Erfolg den Platz. 18 Punkte in der Tabelle und weiterhin der 4. Rang und damit im Spitzenfeld.  Gut gemacht!  …auf geht’s Wespe!

Um 11:00 Uhr hatten die Senioren (Spielgemeinschaft) den Klassenprimus von Rugenbergen zu Gast. Aber auch der neue Schlussmann, Jörg B., konnte die 0:6 Niederlage nicht verhindern. Trotzdem ein verdienter Sieg der Gäste.

Bereits am Freitag hatten unsere III.Herren TuS Germania auf dem Platz. Keine der beiden Mannschaften war es gelungen, die diversen Chancen in Tore umzuwandeln. So trennte man sich dann mit einem „ausgeglichenen“ 0:0 

In der Szene ist Wespe ein Thema

Wespe ein neues modernes und zeitgemäßes Gesicht zu geben, das ist das erklärte Ziel des Wespe-Vorstands.

FussifreundeIn der Presselandschaft des Hamburger Amateurfußballs ist die altehrwürdige Wespe inzwischen Eimsbütteler Nachrichtenangekommen. Sportliche Erfolge der I. und II. Herren haben sich auch eingestellt und vergessen sind die letzten Jahre des Kampfes gegen den Abstieg.

Auch ihre soziale Verantwortung nimmt Wespe aktiv wahr. Fußballspielende Flüchtlinge gehören inzwischen zum Alltag des SV West-Eimsbüttel. Und zum ersten Mal in Deutschland wird es wohl ein kleines Turnier mit Bundeswehrsoldaten und Flüchtlingen aber natürlich auch mit Beteiligung von Wespe und anderen geben (erste Sondierungsgespräche wurden aufgenommen).
Weiterlesen

3:1 Auswärtsniederlage in der Kreisliga von West-Eimsbüttel

SONNTAG | Punkte wären für den weiteren Aufstieg in der Tabelle besser gewesen. So verbleibt die Ligamannschaft des SV West-Eimsbüttel weiterhin auf dem 4. Tabellenplatz.

Gegner waren die 1. Herren von Teutonia 10

014

Weiterlesen

Mit einem 1:2 Auswärtssieg glückte der Neustart unserer Spielgemeinschaft

SONNTAG | Zum ersten Punktspiel der Spielgemeinschaft SV West-Eimsbüttel/VfL 93 waren 14 Spieler (inkl. Auswechselspieler) gegen die 2. Seniorenmannschaft von Teutonia angetreten. Nach diversen Abgängen in der Sommerpause und schlechten Aussichten auf eine spielfähige Saison, war das ein richtig guter Start, auch spielerisch.
Viele neue Gesichter und ein tolles Spiel, wo auch noch drei Punkte mit nach Hause genommen werden konnten!
Macht weiter so Jungs, freue mich schon auf die nächsten Spiele!
001