Guter Start in die Hallensaison für die F-Junioren

Am ersten Spieltag der diesjährigen Hamburger Hallenrunde ging es an der Rellinger Straße zur Sache.

Im ersten Spiel standen uns mittlerweile alte Bekannte aus Wedel gegenüber. Allerdings nicht das „starke“ sondern das „mittel“ gemeldete Team. Entsprechend entwickelte sich eine muntere und spannende Partie mit leichten Vorteilen für uns. Das spielerische Übergewicht verloren wir nach den 3 Auswechslungen etwas und so kamen die Schleswig-Holsteiner zu ein paar Tormöglichkeiten und erzielten folgerichtig den Führungstreffer durch eine gelungene Einzelaktion. Wir setzten schließlich alles auf eine Karte und erkämpften uns mit einer Energieleistung noch das verdiente 1:1 30 Sekunden vor dem Abpfiff.

IMG-20151108-WA0007

In der zweiten und dritten Partie trafen wir auf die 2. und 1. 08er Mannschaft von Victoria. Hatten uns einige blau-gelbe Kids vor dem Turnier noch mit einem ausdauernden „Eimsbüttel buh“ begrüßt, gaben unsere Jungs die Antwort auf dem Platz. 0:0 und 1:0 endeten die Spiele, wobei das 0:0 im Spiel gegen die 2. von Vicky mit Abstand unser Schwächstes an diesem Tage war. Sehr zerfahren und die wenigen guten Chancen ließen wir liegen. Gegen die Erste hingegen lief es deutlich besser und so fuhren wir unseren ersten Dreier der Hallenserie ein.

In der letzten Partie stand das Duell mit Hörnerkirchen an. Eine engagierte, aber offensichtlich junge und teilweise noch ganz frische Truppe. Das Spiel gewannen wir mit 3:0, was sicherlich auch hätte etwas höher ausfallen können.

WA0004

Fazit: 5 Tore – 4 Torschützen, tolle Quote. Spielerisch hatten wir einige wirklich schöne Sachen dabei. Im Rückwärtsgang waren wir leider teilweise etwas zu vorsichtig und zögerlich, da könnten einige Jungs gern noch die, durchaus vorhandene, Robustheit aus dem Training bzw. der Feldsaison mitbringen. Wir arbeiten dran. 😉

 

Bericht: Timo Reiß

Bilder: Tina Reiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.