Europapokal….Wespes F1 spielt international ;-)

turnier3Nach einem durchwachsenen Abschneiden bei unserem Saisonstart beim Turnier des SV Lieth ging es für unsere 2008er am letzten Wochenende wie im vergangenen Jahr nach Dänemark zum Turnier von Roedekro IF. Es wurde wieder auf kleine Tore (ca. 2,50 m breit, 1,60 m hoch) und mit 4 + 1 Spielern angetreten. Sehr kindgerechet, so waren die „Abwehrspieler“ fast durchgehend am Spiel nach vorn beteiligt und einfach nur hoch schießen reichte eben mal nicht zum Torerfolg. Insgesamt nahmen 120 Teams mit ca. 900 jungen Kickern von U6 bis zur U11 teil.

turnier4Bei der U9 wurde mit 21 Teams in 7 Gruppen a 3 Mannschaften begonnen. So standen wir bei strahlendem Sonnenschein im ersten Spiel gleich dem Vorjahresfinalisten von Haderslev FK 2 gegenüber. 2015 erreichten wir nach dem verlorenen Halbfinale gegen HFK 2 immerhin einen guten 3. Platz und damit einen Platz auf dem Treppchen. Dafür musste dieses Jahr erstmal die 3er Gruppe mit dem 1. Platz absolviert werden. Wir gerieten trotz gutem Beginn in Rückstand, kamen zurück und konnten das Spiel am Ende vom Ergebnis her deutlich gewinnen. Da wir die zweite Partie, ebenfalls nach Rückstand, erfolgreich hinter uns bringen konnten, stand uns nun die (Halb-)Finalrunde bevor.

turnier5In den 3 Spielen gegen die Sieger der Gruppen 1 bis 4 (Kolding sowie das 1. und 3. Team des Gastgebers) erzielten wir 7 Punkte, was uns dank der anderen Ergebnisse für den Finaleinzug reichte. Knackpunkt war sicherlich das Spiel gegen Roedekro IF 1. Wir standen die ersten 5 Minuten schwer unter Druck und retteten mit Glück und Geschick das Unentschieden. Danach kamen wir besser ins Spiel und verdienten uns nach 15 Minuten letztendlich das 0:0.

Im Finale trafen wir auf das zweite Team von Roedekro, dass, für uns überraschend, den Vorjahressieger von HFK 1 in der ersten Gruppenphase hinter sich gelassen hatte.

Unsere Jungs begannen stark, nutzten aber die guten Torchancen leider nicht. Ein gut ausgespielter Konter des Gegners sorgte dann für das 0:1. Aber auch dieser Rückstand haute uns nicht um und mit einer Energieleistung konnten wir uns mit dem 1:1 ins Entscheidungsschießen retten.

Unser Keeper hält, unser Schütze trifft, der Ball geht drüber, unser Schütze trifft…Turniersieg! Abklatschen mit dem sehr fairen Gegner (was man im Übrigen in diesem Jahr von allen Teams sagen kann, auch wenn es dann und wann ordentlich zur Sache ging) und dann durfte gefeiert werden, als wäre man Europameister geworden! 🙂

turnier2Auf der Bühne gab es dann zu „We are the Champions…“ einen großen Pokal. Der einzige „Minuspunkt“, dass aufgrund der vorhergehenden Siegerehrungen der anderen Jahrgänge offensichtlich das goldene Konfetti ausgegangen war und wir stattdessen mit rot Vorlieb nehmen mussten, konnte gerade noch so verschmerzt werden.

Danke an Rasmus Schroeder und sein Team, ihr habt wieder ein Riesenturnier aus dem Boden gestampft! Wir kommen auch nächstes Jahr gern wieder

turnier1Am Sonntag konnten wir dann im ersten Punktspiel gegen Hansa 11 einen souveränen Erfolg verbuchen. Es spielten hauptsächlich die Kinder, die nicht mit in Dänemark waren und das wirklich sehr ansehnlich. Unsere Gäste aus St.Pauli-Nord kämpften wie die Löwen und gaben sich zu keiner Sekunde auf. So muss das sein und nur so macht Fußball Spaß.

Fazit des Wochenendes: 13 eingesetzte Kinder, 3 Torhüter, 9 verschiedene Torschützen darunter u.a. alle 3 Torhüter. Weiter so, Jungs…

Jetzt stehen die Spiele gegen die starken Gegner von Blankenese, Victoria und Sternschanze an. Wir freuen uns drauf!

Eure 1. F-Jugend

Bericht & Bilder: Timo Reiss

3 Gedanken zu „Europapokal….Wespes F1 spielt international ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.