1.F Wespe: Den Bock umgestoßen…!

Es geht mal wieder in riesigen Schritten auf die Herbstferien zu, gleichbedeutend mit dem Ende der Herbstsaison auf dem Feld.

Nach der Niederlage unserer 1.F im Schanzenpark kam zunächst die SV Blankenese an den Sportplatzring. Man kennt sich mittlerweile aus Test- und Punktspielen als auch von Feld- und Hallenturnieren, also wussten wir auch, dass eine enge Partie vor unseren Wespen lag. Dementsprechend entwickelte sich ein intensives und teilweise wirklich gutklassiges F-Jugend Spiel. Blankenese setzte uns mit aggressiver Jagd nach dem Ball unter Druck, doch es gelang unseren Jungs immer wieder sich zu befreien, mal spielerisch, mal mit dem langen Ball. Auch die starken Einzelaktionen der SVB-Angreifer konnten meist durch gegenseitiges Unterstützen und „Doppeln“ des Gegners unterbunden werden. So geht Teamwork!

Trotz drei Aluminium-Treffern unsererseits reichte es am Ende zu einem 3:2-Erfolg und wir bedankten uns zum Abschluss bei den starken und durchweg fairen Gäste für eine tolle Partie.

Am folgenden Samstag ging es für unsere Wespen mal wieder an den Lokstedter Steindamm, wo die 1.F von Victoria auf uns wartete. Auch hier sollte es wieder eng werden. Wir spielten eine bärenstarke erste Halbzeit und führten verdient mit 2:0. Nach der Pause erzielten wir das dritte Tor und es zog ein wenig der Schlendrian ein. Victoria setzte unsere Jungs unter Druck und wir bekamen die Bälle nicht mehr richtig geklärt. So stand es irgendwann 3:3, auch weil wir einige gute Tormöglichkeiten nicht nutzten. Unserem 4:3 folgte kurz vor Schluss das 4:4. In der Nachspielzeit drehten unsere Wespen aber nochmal auf und erzwangen tatsächlich den Siegtreffer. Auch heute war wieder der Teamgeist der Schlüssel zum Erfolg. Wobei der Erfolg sich natürlich nicht rein nach Ergebnissen bemessen lässt. Aber wenn sich Kampf, Spiel und „alles geben“ in diesen niederschlägt, ist das natürlich umso schöner und für die Kinder zusätzliche Motivation. Und was gibt es Schöneres als 4 verschiedene Torschützen bei 5 erzielten Treffern?!

Dank an dieser Stelle an Marion und den „Frühstücksladen“ in Eidelstedt für das Sponsoring unserer notwendigen zusätzlichen Trikots!

http://www.fruehstuecksladen-eidelstedt.de/

trikot_fruehstuecksladen

Des Weiteren möchten wir Moritz für die letzten knapp 1,5 Jahre Bereicherung unserer Mannschaft, fleißiges Trainieren und „immer da sein“ bedanken. Wir hoffen, du hattest eine tolle Zeit bei uns und mit dem Turniergewinn in Dänemark einen guten Abschluss bei Wespe. Viel Erfolg bei deinem neuen Verein und dass du deine Ziele erreichst!

Und noch ein Aufruf zum Schluss…wir haben in den letzten Wochen eine Menge neuer Kinder bei den Trainingseinheiten begrüßen dürfen. Der Weg zu einer 2. Mannschaft könnte dadurch geebnet werden. Wenn also jemand Zeit + Lust hat, unser Training 2 x pro Woche zu unterstützen, damit wir weiterhin in kleinen Gruppen arbeiten können, meldet euch einfach bei uns oder unserem Jugendleiter Herrn Kessler. Dann besprechen wir ggfs. alles Weitere.

Und jetzt auf in die Halle!

Eure 1.F von Wespe

Bericht: Timo Reiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.