Übersicht Pokalspiele – knapp an der Sensation vorbei

Das waren wirklich spannende Pokalspiele an der Vogt-Kölln-Straße! Unsere 3. Herren setzen sich am Freitag souverän gegen Hamburger Berg mit  6:2 durch und kommen eine Runde weiter. Unsere 2. Herren (Kreisklasse B) spielten einen guten und engagierten Fußball gegen ETV 2 (Kreisliga). Am Ende mussten sie sich mit 2:4 geschlagen geben. Aber die Mannschaftsleistung konnte sich sehen lassen.

Unsere 1. Herren (Kreisliga) hatten hingegen ein sehr schweres Los, am Sonntag ging es gegen den Vorjahresfinalisten SV Halstenbek-Rellingen (Absteiger aus der Oberliga). Und wir können wirklich stolz auf unsere Jungs sein, sie standen kurz vor einer Pokalsensation. Erst in der 120. Minute der Nachspielzeit konnte der SV Halstenbek-Rellingen den Siegtreffer erzielen. Einen kompletten Bericht darüber findet Ihr bei Fussifreunde.de – Artikel:

Vorjahresfinalist SV Halstenbek-Rellingen schrammte nur haarscharf an einer Blamage vorbei. Beim Kreisligisten SV West-EImsbüttel brauchte die aus der Ober- in die Landesliga abgestiegene Mannschaft von Trainer Heiko Barthel schon die Verlängerung, um ihr Weiterkommen klarzumachen. Und das auch erst “last Minute”: In der 120. Minute war Sebastian Krabbes für HR zur Stelle und markierte den Siegtreffer.Quelle Fussifreunde.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.