Der alte Leuchtturm hat viele kleine Wespen bei den sportlichen Aktivitäten zugeschaut und freut sich immer auf den ersten Mai, denn da kommen die kleinen W E S P E N

⚽Der 1. MAI ⚽zeigte sich von der kühlen Seite, dennoch kamen mehr als 100 Besucher zu dieser wohl einmaligen Veranstaltung, die ursprünglich als Elbuferwanderung ihre Bedeutung hatte. Es wäre diesmal das 47. Mal. Welche grosse Anerkennung dieses Event gefunden hat, zeigte sich. 2011 im Hamburger Rathaus, hier wurde vom damaligen Bürgermeister Olaf Scholz unsere Traditionsveranstaltung gelobt.

🎲🎲🎲🎲🎲Bekanntlich konnte ich dort für WEST-EIMSBÜTTEL den begehrten UWE SEELER PREIS für hervorragende – Jugendarbeit – aus den Händen von “uns Uwe” entgegen nehmen. ⚽⚽⚽⚽⚽

Auch wenn ich am gestrigen 1. MAI  gesundheitlich etwas angeschlagen war, so wurde mit grosser Unterstützung der Eltern und sonstigen Anhang dieser 1. Mai zu einem Riesen Spaß. Der grosse Grill, der von unserem Platzwart zur Verfügung gestellt wurde, tat seine besonderen Dienste für uns. Es gab Sondereinlagen am laufenden Band….
Baumstammsägen, Kopfballübungen am Pendel wie einst von Uwe Seeler, Beachfussball u.s.w. zwischdurch wurde sich beim Playstation von 1946 heftig versucht, es war der grosse Aufhänger dieser gelungenen Veranstaltung. L e n a , ehemaliger Opernstar in St. Petersburg bei Zar und Zimmermann zeigte sich vor zahlreichen Kinderaugen als handwerkliche Sonderausgabe und wurde Pokalsiegerin, danach folgte eine Begrüßung der ganz besonderer Art: Ein ganz grosses Containerschiff salutierte den zuwinkenden Kinder am Elbufer. Schnell wurde das kalte Maiwetter vergessen, es war einfach zu viel los bei Wespe – um an kalte Füsse zu denken hatte keiner Zeit.

Ein besonderer Tag endete in den frühen Abendstunden und völlig geschafft wurde der Heimweg angetreten. Vielen Dank für die tollen Bilder und ein besonderer Dank geht an Lena, die uns ein supertolles Video zusammenstellte.

Euer Jugendleiter
Herbert Kessler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.